"Saga"

Midget 15

Baujahr unbekannt

Heimat: Niederlande

 

Saga

Ende Mai 2020. Dort stand sie, eine einsame Midget 15 - ohne Namen -, auf dem Gelände neben einer kleinen Werft irgendwo im Norden der Niederlande. Auf der Werft stellte sich heraus, dass die Midget 15 im Auftrag des Eigners zu verkaufen war, weil er ins Ausland gezogen war.

Sie war als Motorboot genutzt worden – es fehlten sämtlliche Decksbeschläge, ebenso Mast und Segel. Der Rumpf war in einem gutem Zustand und würde eine gute Basis für ein Refit-Projekt sein.

Ich beschloss, das Boot zu kaufen, um sie wieder unter Segel zu bringen.


Zunächst wurde sie nach der Asengöttin in der nordischen Mythologie, der Göttin des Wassers, „Sága“ benannt.

Über die Geschichte dieser Midget 15 ist nicht viel bekannt, außer dass sie vor einigen Jahren in Friesland gekauft wurde.

 Saga2

 

Und ihre Rumpffarbe war damals grün.

Sagagreen

 


Ziel für das Jahr 2020 ist es, sie wieder unter Segel zu bringen und es zu genießen, sie zu segeln.

Updates folgen!

12.06.2020

Es wurden Mast, Baum und Segel einer anderen Midget 15 gekauft und ein paar fehlende Beschläge an Deck ergänzt. Und hier ist sie: Die Saga - endlich wieder mit Mast.

SagamM

 

 

20.06.2020

Saga ist wieder ein Segelboot:

Saganeu

 

Saganeu2

 

 27.06.2020

Saga segelt wieder.

 

SagaS1

 

SagaS2

 

 

SagaS3

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen